Kapitän Holz

Schädelway


Apple amazon Spotify


Frustsaufen 4.0 ist heutzutage auch nicht anders wie vor 30 Jahren. Wer auf‘m Volksfest Gas gibt, muss auch bremsen können. Wenn zwei nicht bremsen,  kann’s auch mal knallen. Dieser Song ist zwar keine Vollkasko für Party-Unfälle wie Seitensprung oder Bad-One-Night-Stand, aber eine gesündere Alternative zu Aspirin. Wunderschay.


Volksfest Ahoi!

Der Kapitän läutet zur freien Auswahl und startet trotz Shutdown und Veranstaltungsverboten mit einer unerwarteten Volkfest-Serie aufs „Mehr“ hinaus - und zwar höher, schneller, weiter.


Als erfahrener Frontmann der Endlich Kerwa Band aus Bamberg, die mit dem Peter Wackel - Hit „Scheiss drauf“ die begehrte goldene Schallplatte erhielt, bringt der Singer-Songwriter nun seine eigenen Werke in einer überraschend abwechslungsreichen Serie heraus.

Den Antrieb und die Beats dazu erzeugt er mit Pyromusic-Produzent Scratch Dee, der bereits mit Kool Savas und Mellow Mark arbeitete. Bei dieser musikalischen Reise ins Glück wird so ziemlich alles eingeheizt, was heiß brennt. In der Volksfest-Fusion verschmelzen Genres, Perspektiven, Styles und Dialekt rund um das schönste Event im Jahr. In den Texten und Melodien spiegeln sich bunte und dynamische Passagen wie beim Karussellfahren. Also Hinsetzen, anschnallen, losfahren: „das Album wird ne Mischung aus’m Freefall und ner Geisterbahn!“


Kapitän Holz - Schädelway  

Pyromusic Single / PYR68 / 15.08.2020


Produziert von Scratch Dee

Text: Kapitän Holz

Musik: Scratch Dee, Kapitän Holz 

Gesang, Gitarre & Saxophon: Kapitän Holz

Trompete: Thomas Wolf

Beat, Keys, Recording,

Mixing & Mastering: Scratch Dee / Pyromusic


Video, Kamera & Schnitt: Manuel Ciccarelli / Format78

Foto: Manuel Ciccarelli / Format78

Logo & Cover Layout: A. Döbereiner

Drehorte: Wilde Rose Keller Bamberg,

Freizeit-Land Geiselwind

Tänzer / Musikanten: Chris & Paul / II Move


©&℗ Pyromusic

LC: 15907